Willi wills wissen

Willi unterwegs für die Sternsinger

 

Der offizielle Film zur Aktion Dreikönigssingen 2017!
Zum fünften Mal war Reporter Willi Weitzel für die Sternsinger unterwegs, diesmal im heißen und trockenen Norden von Kenia. Hier hat er Menschen getroffen, die traditionell seit hunderten von Jahren mit ihren Tieren durch das Land ziehen: die Turkana. Doch die Normaden wandern zunehmend weniger umher. Ihre Lebensweise ist in Gefahr. Schuld daran ist der Klimawandel.


Der offizielle Film zur Aktion Dreikönigssingen 2016!
Reporter Willi Weitzel war für die Sternsinger in Bolivien. Dort fand er Antworten auf seine Fragen: Wie leben bolivianische Kinder auf dem Land – und wie in der Stadt? Warum werden so viele Kinder indigener Herkunft in den Städten diskriminiert, und was bedeutet das für sie? Wie kann man Kinder dazu ermutigen, stolz auf sich zu sein? Und was bedeutet das eigentlich: gegenseitiger Respekt? Dieser Film erklärt den Sternsingern, warum ihr Einsatz für die Kinder in Bolivien so wichtig ist. Er zeigt ihnen auch, wie dank der von ihnen gesammelten Spenden Unterstützung möglich wird.


 

Der offizielle Film zur Aktion Dreikönigssingen 2015!
Was ist eigentlich Malunggay? Wie leben Kinder in den Slums von Manila? Warum sind so viele Kinder mangel- oder unterernährt, und was kann man dagegen tun? Reporter Willi Weitzel (bekannt u.a. aus der Sendung „Willi wills wissen“) ist für die Sternsinger auf die Philippinen gereist, um diese und andere Fragen zu beantworten. Drei Projekte, die mit Spenden aus der Sternsingeraktion finanziert werden, hat er dort besucht: Er traf Kinder, die mit ihren Familien auf einer großen Mülldeponie leben, und lernte ein Programm kennen, das mit einfachen Mitteln erfolgreich gegen Mangel- und Unterernährung vorgeht. Und er sah in Schulgärten eine Lösung für Mangelernährung wachsen.
Eindrücklich schildert Willi im Film, was Mangel- und Unterernährung für Kinder bedeutet – und er zeigt, wie die Sternsinger helfen.
Alles rund um die Aktion Dreikönigssingen: http://www.sternsinger.de


 

Der offizielle Film zur Sternsingeraktion 2014!
Warum müssen Menschen flüchten? Wie leben Kinder in einem Flüchtlingslager? Wie ernähren sie sich, wie wohnen sie, was spielen sie, wie lernen sie und welche Träume haben sie? Reporter Willi Weitzel (bekannt u.a. aus der Sendung „Willi wills wissen") ist für die Sternsinger in ein afrikanisches Flüchtlingslager gereist, um diesen Fragen auf den Grund zu gehen. In Malawi besuchte er das Camp Dzaleka, wo rund 17.000 Menschen leben -- mehr als die Hälfte davon sind Kinder und Jugendliche. Im Film berichtet Willi einfühlsam, warum sie und ihre Familien flüchten mussten, und gibt Einblicke in ihren oft schwierigen Alltag. Eindrücklich schildert der Film, wie schwer es ist, mit Heimatverlust und Leid umzugehen und wie Projektpartner dank der Sternsinger dabei helfen, Flüchtlingskindern neue Perspektiven zu schaffen.