ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN für die Online - Bestellung von Zugangskarten bzw Anmeldungen zu Gottesdiensten, die im Kölner Dom während der besonderen Zeit einer notwendigen Abwehr des Covid-19 Virus stattfinden

1. Allgemeines

Die Hohe Domkirche zu Köln kann interessierten Gläubigen während des Zeitraums, in dem Maßnahmen zur Eindämmung des Covid-19 Virus erforderlich sind, den Zutritt zu dem Kölner Dom während der Gottesdienstzeiten leider nur eingeschränkt gestatten. Die Zutrittserlaubnis ist an den Besitz einer Einlasskarte bzw,. Anmeldung geknüpft, die online bestellt werden kann, so lange das Kartenkontingent für den jeweiligen Gottesdienst reicht. Die Onlinebestellung unterliegt den nachfolgend aufgeführten Bedingungen. Der Zutritt zu dem Kölner Dom während der Gottesdienstzeiten ohne Einlasskarte bzw. Anmedung ist leider nicht gestattet. Vertrags- und Ansprechpartner für die Bestellung von Zugangskarten ist die Hohe Domkirche zu Köln, Margarethenkloster 5, 50667 Köln, Tel. 0049 (0)221 16420, Fax: 0049 (0)221 1642 1700; Email info[at]koelner-dom[dot]de (nachfolgend „Domkirche“).

2. Verhaltensregeln zur Gesundheitssicherung

2.1 Der Besteller ist verpflichtet, den Anordnungen des Personals der Domkirche insbesondere den Anordnungen der Domschweizer unbedingt Folge zu leisten.

2.2 Der Besteller ist verpflichtet, während seiner gesamten Verweildauer in dem Kölner Dom sowie vor dem Kölner Dom zu jeder Person, mit der er nicht in häuslicher Gemeinschaft lebt, einen Abstand von mindestens 2 m zu halten.

2.3 Der Besteller ist verpflichtet, die Vorgaben gem. 2.1 und 2.2 auch jeder weiteren Person aufzuerlegen, für welche er Zugangskarten für einen Gottesdienst im den Kölner Dom bestellt.

3. Technische Schritte zur Bestellung

3.1 Füllen Sie das Online-Teilnahmeformular vollständig aus und senden Sie es durch Anklicken des Buttons „Senden“ ab. Sie erhalten im Anschluss eine Email von der Domkirche, mit welcher der Eingang des Formulars bei der Domkirche bestätigt wird.

4. Zugang / Umgang mit Daten

4.1 Ich bin damit einverstanden, dass die Hohe Domkirche zu Köln die angegebenen Vor- und Nachnamen, Telefonnummmern und Emailadressen sowie die Adressen erhebt und speichert. Gleiches gilt für das Faktum der Teilnahme an einem Gottesdienst. Die Daten werden genutzt, um vor Beginn des Gottesdienstes personenbezogene Einlasskontrollen durchzuführen, ggf. weitere der Personensicherheit dienende Maßnahmen durchzuführen sowie zum Zwecke einer ggf. notwendigen Abwehr von Gefahren, die aus dem Covid-19 Virus resultieren. Ich bin damit einverstanden, dass die Domkirche diese Daten speichert und an das zuständige Gesundheitsamt zur dortigen umfassenden Verwendung weiterleitet, wenn diese Daten von dem Gesundheitsamt angefragt werden. Die Datenschutzerklärunghabe ich zur Kenntnis genommen.

4.2 Elektronische Nachrichten, die zwischen der Domkirche und dem Besteller versendet werden, werden von der Domkirche spätestens nach Beendigung des Gottesdienstes, für welchen der Besteller Zugangskarten bestellt hat, gelöscht. Diese Nachrichten sind dem Besteller nicht zugänglich